Intex Ersatz-Pool Frame 366 x 122 cm - ohne Zubehör


299,99 €*

* Preis inkl. gesetzlicher MwSt. Versandkostenfrei für Deutschland, zzgl. Versandkosten für Österreich

Größe

Auf Lager, Lieferung: 1-2 Werktage


Produktdetails

  • Artikelnummer: 28904
  • Gewicht: 31 kg

Der Intex Frame Pool 366x122 cm ist ein sehr beliebter Gartenpool, welcher kompakte Abmessungen mit einem hohen Wasserstand kombiniert. Hier besprechen wir die Version ohne Zubehör.

Intex Frame Pool 366x122 cm: Die Eigenschaften

Wer für überschaubares Geld ein hochwertiges und langlebiges Becken will, kommt um einen Frame Pool nicht herum. Im Gegensatz zu aufblasbaren Pools gibt es keine Schwachstellen wie einen Luftring und im Vergleich zu Stahlwandpools bleiben die Anschaffungskosten noch sehr überschaubar. Schauen wir uns die wichtigsten Eigenschaften im Kurzüberblick an:

  • Durchmesser gesamt: 366 cm
  • Durchmesser der Wasseroberfläche: ungefähr 355 cm
  • Beckenhöhe: 122 cm
  • Maximale Wasserfüllhöhe: ungefähr 110 cm
  • minimal benötigte Aufbaufläche: 400 x 370 cm (für Filteranlage und Sicherheitsleiter)
  • Poolfolie aus 3-lagigem PVC (Boden: 0,41 mm | Wand: 0,6mm)
  • pulverlackbeschichtete Stangen
  • für Salzwasserdesinfektionsanlagen geeignet
  • inklusive 32 mm Anschlüsse

Langlebigkeit ist Trumpf!

Während bei aufblasbaren Schwimmbecken Katzen, Vögel oder Hunde leicht Schäden verursachen können, so ist dies hier beim Intex Frame Pool 366x122 cm eher nicht der Fall. Auch die robusten Stangen sind äußerst langlebig und dank Pulverlackbeschichtung widerstandsfähig gegen Korrosion. Ebenfalls sorgt das Gestänge für hohe Stabilität.

Besonders positiv: Die T-Verbinder sind inzwischen aus sehr hartem Kunststoff. Früher waren diese aus Metall und so rieb beständig Metall an Metall, was für Beschädigungen des Pulverlackes sorgen konnte. Diese ehemalige Achillesverse ist mit dem 2023er-Modell Vergangenheit.

Der Intex Frame Pool 366x122 cm: Welches Zubehör macht Sinn?

Wir empfehlen eine Sandfilterpumpe, die das Poolwasser ordentlich durchwälzt. Für Anfänger wäre die Miganeo Sandfilteranlage Dynamic 6500 in Kombination mit Filter Balls eine sinnvolle Wahl. Einerseits sind 3,7m³ Filtrationsleistung pro Stunde definitiv ein sehr guter Wert, andererseits halten sich Stromverbrauch und Lautstärke bei dieser Anlage im Rahmen. Die Filter Balls selbst können wiederum Partikel bis 2,5 Mykrometer aus dem Poolwasser filtrieren, was 25-mal feiner als Sand ist!

Statt einer Abdeckplane empfehlen wir für den Intex Frame Pool 366x122 cm unsere passende Miganeo Solarfolie 366 cm. Während eine Abdeckplane Sonnenstrahlen vom Poolwasser fernhält und dadurch eher kühlend wirkt, so leitet die dunkle Miganeo Solarfolie einfallende Sonnenenergie direkt an das Poolwasser weiter. Mit einer Steinbach-Solarmatte wird weitere Sonnenenergie eingefangen und an das Poolwasser geleitet. Schon die kleinste Version erreicht mit 0,7 x 3 Meter stolze 2,1m² Kollektorfläche, was an sonnigen Tagen durchaus schon ausreicht, um die Wassertemperatur merklich zu erhöhen.

Hinweise zum Aufbau

Der Aufbau ist alleine möglich, aber selbstverständlich geht es zu zweit schneller. Je nach Geschicklichkeit und Erfahrung sollten für den Aufbau zwischen 10 bis 60 Minuten veranschlagt werden.

Die Poolfolie sollte vor dem Aufbau an einem warmen Ort gelagert werden - damit lassen sich Probleme vermeiden (erklären wir weiter unten). Die Poolfolie sollte an der Oberseite beim Aufbau sehr mittig zwischen den T-Stücken ausgerichtet werden, damit das Abschließen des Stangenkreises leicht von der Hand geht!

Der Intex Frame Pool 366x122 cm kann auf einer Rasenfläche aufgebaut werden, sofern dieser ein Gefälle mit weniger als 1° aufweist und frei von Unebenheiten ist. Wir empfehlen zumindest die Verwendung einer passenden Bodenplane, um den Poolboden vor übersehenen Fremdobjekten und Wurzelwachstum zu schützen. Auch Poolmatten sind eine Option - sie kosten zwar deutlich mehr Geld, bieten aber besseren Komfort für die Füße und senken die Wärmeverluste beim Beheizen des Schwimmbeckens. Wird Sand als Untergrund aufgeschüttet, so muss dieser verdichtet werden. Wir empfehlen hierfür eine Rüttelplatte mit mindestens 13 kN.

Intex Frame Pool 366x122 cm: Tipps für maximale Langlebigkeit

Beachten Sie diese Hinweise und sie werden sehr lange Freude mit diesem Schwimmbecken haben:

  1. Kontrollieren Sie die Stangen alle paar Wochen nach tiefgehenden Kratzern. Insbesondere vor und nach dem Abbau. Sollten sich tiefe Kratzer zeigen, so sollte nachlackiert werden, damit kein Rost entstehen kann.
  2. Falten Sie die Poolfolie nicht, wenn diese kalt ist. Sowohl beim Aufbau, als auch beim Abbau sollte die Poolfolie selbst idealerweise wärmer als 10°C sein. Falten und Knicke können bei sehr niedrigen Temperaturen für Schäden sorgen. Die Wahrscheinlichkeit solcher Schäden sinkt, wenn man die Poolfolie nicht faltet, ausbreitet, knickt, etc, wenn diese kalt ist. Sie können die Poolfolie vor dem Aufbau in einem warmen Raum stellen, damit diese auch bei kühlen Außentemperaturen ohne Schaden aufgebaut werden kann.
  3. Messen Sie regelmäßig Chlor und pH. Vermeiden Sie übertrieben hohe Chlorlevel, um sowohl den Pool, als auch das Zubehör zu schonen. Das freie Chlor sollte zwischen 0,3-0,6 mg je Liter betragen. Nur bei einer Schockchlorung sollte dieser Wert kurzfristig überschritten werden.
  4. Chlor darf beim Auflösevorgang niemals direkten Kontakt mit der Poolfolie haben - sonst bekommt der Intex Frame Pool 366x122 cm dauerhafte Bleichflecken. Ein Dosierschwimmer ist also stets sinnvoll.
Bild kann nicht geladen werden.

  • Beckenmaße Ø 366 x 122 cm
  • Wasserinhalt bei 90 % Befüllung ca. 10.685 l
  • Wassertiefe ca. 107 cm
  • Folienstärke Boden 0,41 mm
  • Folienstärke Wand 0,58 mm
  • Farbe: blau
  • inklusive komplettem Gestänge und Verbinder
  • ohne weiteres Zubehör
  • Die Vorbereitungen für den Anschluss von 32 mm Schläuchen sind am Pool vorhanden (Bei Sandfilteranlagen und anderen Pumpen außer der INTEX Eco Serie wird für den Anschluss von 32 mm Schläuchen zusätzlich das INTEX Propfenset 25022 benötigt).

Häufig gestellte Fragen...
Der Untergrund muss flach und eben sein.
Der Pool darf nicht auf einem Hang oder schiefen Untergrund stehen. Dies führt zu einer Schieflage bzw. einer zu hohen Beanspruchung des Pools. Im schlimmsten Fall kann die Schweißnaht aufreissen oder der Pool platzen.
Der Untergrund muss so stabil sein, dass er das Gewicht eines gefüllten Pools aushält.
Der Pool soll auch nicht auf sandigem oder lockerem Boden aufgestellt werden.
Bauen Sie den Pool nicht auf einer Terrasse oder einem Balkon auf.
Der Pool darf nicht eingegraben werden, auch nicht teilweise.
Je sonniger der Platz, desto schneller erwärmt sich Ihr Pool. Meiden Sie sofern möglich, den Pool im Schatten oder unter Bäumen aufzustellen.
Der Untergrund muss frei von Steinen, Ästen und anderen scharfen oder spitzen Gegenständen sein, damit die Poolfolie nicht beschädigt wird.
Rund um den Pool sollte ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 - 2 Metern frei bleiben, damit Kinder nirgendwo raufklettern und in den Pool fallen können.
Schließen Sie die Filterpumpe nur an eine geerdete Steckdose mit Fehlerstromschutzschalter an.
Die Folie ist nicht winterfest bzw. frostsicher. Diese muss im gereinigten bzw. trockenen Zustand über 5°C gelagert werden. Wenn Sie den Pool trotzdem über den Winter stehen lassen dann erlöschen Garantie- bzw. Gewährleistungsansprüche welche durch Wintereinflüsse entstanden sind.
Nein, dies ist nicht möglich.
Die Wasserkapazität beträgt 90 % und der Pool darf max. bis zur Befüllungslinie mit Wasser befüllt werden. Weitere Hinweise erhalten Sie in der Bedienungsanleitung.
Alle PVC-Materialien werden durch intensive Sonneneinstrahlung porös. INTEX Pools werden mit einem UV-Hemmer produziert um mögliche Schäden zu verringern.
Das Filtern alleine verhindert nicht, dass Algen im Pool entstehen können. Ein nicht einwandfreier Chlor- und/oder pH-Wert könnte die Ursache dafür sein.
Eine Überdosierung kann den Pool beschädigen und der Gesundheit des Menschen schaden.

Wichtige Hinweise: Dieser Pooltyp ist nicht für den Erdeinbau geeignet. Am einfachsten ist die Montage zu zweit. Die ungefähre Montagezeit beträgt je nach Ausstattungsvariante und Größe ab 30 Minuten (ohne Vorbereitungsarbeiten für Unterbau bzw. Befüllung). Wasserdichtheit/Klasse: W0. EN 16582-1 / EN 16582-3. Voraussetzung für die Poolmontage ist ein dementsprechend vorbereiteter Aufbauplatz. Dieser muss absolut flach und eben sein. Der Untergrund muss so stabil sein, dass er das Gewicht eines gefüllten Pools unabhängig von der Witterung aushält. Zusätzlich muss die Möglichkeit geschaffen werden, dass auslaufendes Poolwasser problemlos ablaufen kann, ohne dabei Schaden anzurichten.

Achtung! Bei Verwendung eines Schwimmbades wird die Einhaltung der in der Bedienungs- und Wartungsanleitung beschriebenen Sicherheitshinweise vorausgesetzt. Um Ertrinken und andere schwere Verletzungen zu vermeiden, achten Sie besonders auf die Möglichkeit des unerwarteten Zugangs zum Schwimmbad von Kindern unter 5 Jahren. Sichern Sie den Zugang zum Pool und sorgen Sie dafür, dass Kinder während der Badezeiten unter ständiger Aufsicht eines Erwachsenen sind.

  • Intex Frame Pool 366x122 cm: komplettes Gestänge, T-Stücke, Standfüße und Poolfolie
  • Anschlüsse für 32 mm Schläuche
  • Verschlusskappen
  • Ablaufventil
  • Lieferung besteht aus 2 Paketen