Intex 488x132 cm Swimming Pool Frame mit Filterpumpe, Leiter, A-Plane, U-Plane
714,00 €
(Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)

Artikelnummer: 289243
Verfügbarkeit:
Lieferzeit: 1-3 Werktage *

Setinhalt:
1x Intex 472x472 cm Bodenschutzplane für Pool und Schwimmbad
1x Intex Kartuschenfilter OPTIMO 636G 5678 Liter/Std.
1x Intex Ø 488 cm Deluxe Abdeckplane für Frame-Pool
1x Intex Sicherheitsleiter für Pools von 132 cm Höhe 28077
1x Intex Frame Ersatzpool Ø 488x132 cm mit Gestänge - ohne Zubehör

Menge
Warenkorb

Nichts geht über einen Metallrahmenpool von INTEX. Einfach zu montieren, robust und langlebig.
Die verzinkte und pulverbeschichtete Konstruktion gewährleistet eine hohe Standfestigkeit.
Erfrischung, Spaß und gute Laune für die ganze Familie sind bei diesem Ø 488 x 132 cm großen Pool garantiert.
Der Wasserinhalt beträgt bei einer Befüllung von 90 % 20.821 l, die Montagezeit nur ca. 45 Minuten.
Eine Folienstärke für den Boden von 0,41 mm und Wand 0,58 mm sorgen für eine hohe Stabilität und Sicherheit.
Für eine optimale Filterung sorgt der Kartuschenfilter von INTEX Modell 636G. Diese Kartuschenfilterpumpe verfügt über eine Umwälzleistung von 4.164 l/h, bzw. eine Pumpenleistung von 5.678 l/h, der Anschluss beträgt 230/12V/160 W.
Um der Sicherheit vorzubeugen befindet sich eine Intex Sicherheitsleiter 132cm mit im Lieferumfang, die den neuesten Richtlinien entspricht.
Desweiteren befinden sich im Lieferumfang eine Intex Abdeckplane und eine Intex Unterlegeplane

Wichtige Hinweise: Dieser Pooltyp ist nicht für den Erdeinbau geeignet. Am einfachsten ist die Montage zu zweit. Die ungefähre Montagezeit beträgt je nach Ausstattungsvariante und Größe ab 15 Minuten (ohne Vorbereitungsarbeiten für Unterbau bzw. Befüllung). Wasserdichtheit/Klasse: W0. EN 16582-1 / EN 16582-3. Voraussetzung für die Poolmontage ist ein dementsprechend vorbereiteter Aufbauplatz. Dieser muss absolut flach und eben sein. Der Untergrund muss so stabil sein, dass er das Gewicht eines gefüllten Pools unabhängig von der Witterung aushält. Zusätzlich muss die Möglichkeit geschaffen werden, dass auslaufendes Poolwasser problemlos ablaufen kann, ohne dabei Schaden anzurichten.

Achtung! Bei Verwendung eines Schwimmbades wird die Einhaltung der in der Bedienungs- und Wartungsanleitung beschriebenen Sicherheitshinweise vorausgesetzt. Um Ertrinken und andere schwere Verletzungen zu vermeiden, achten Sie besonders auf die Möglichkeit des unerwarteten Zugangs zum Schwimmbad von Kindern unter 5 Jahren. Sichern Sie den Zugang zum Pool und sorgen Sie dafür, dass Kinder während der Badezeiten unter ständiger Aufsicht eines Erwachsenen sind.


  • Pool Ø 488 x 132 cm
  • Wasserinhalt bei 90 % Befüllung: 20.821 l
  • Folienstärke Boden 0,41 mm
  • Folienstärke Wand 0,58 mm
  • Wassertiefe 117 cm
  • INTEX Modell 636G (inklusiv aller Anschlüsse)
  • Pumpenleistung der Pumpe von 5.678 l/h
  • Sicherheitsleiter 132cm
  • Intex 488cm Abdeckplane 28040
  • Intex Unterlegeplane

Materialstärke und Qualität

Boden und Seitenwände dieser Poolserie werden aus 3 Lagen SUPER-TOUGH® hergestellt. Dieses hochfeste Material besteht aus einem Polyester Trägergewebe mit beidseitig, dicken, auflaminierten PVC. SUPER-TOUGH® ist resistent gegen Benzin, Öl und Salzwasser, äußerst widerstandsfähig gegen Abrieb, Stoßbelastungen und Sonneneinstrahlung.

Stabilität und Sicherheit

Die am Umfang des Pools befindlichen senkrechten Stützen sorgen für eine gleichmäßige Aufteilung des Gesamtgewichtes. Durch die Verbindung der Konstruktion mit der Poolfolie wird nicht nur ein ungewolltes wegrutschen der Poolsteher verhindert, sondern auch eine maximal hohe Stabilität erzielt.

Konstruktion

Um Rost und Korrosion zu widerstehen, wird die Konstruktion dieser Poolserie serienmäßig verzinkt und pulverbeschichtet geliefert. Alle Kanten sind abgerundet um etwaigen Verletzungsgefahren für Kinder vorzubeugen.

Entleerung und Sicherheit

Diese Pools verfügen serienmäßig über ein verschraubbares Entleerungsventil auf der Außenseite, ein zweites mit Druckverschluss auf der Innenseite der Poolfolie. Dies dient nicht nur der Sicherheit, sondern schützt auch vor unbeabsichtigtem Entleeren des Schwimmbades.

Praktische Helfer

Nicht nur die Montage, sondern auch die Demontage = Entleeren des Pools sollte schnell und einfach sein. Dazu gibt es bereits in der Grundausstattung eine Ablassvorrichtung mit Schlauchanschluss dazu. Dazu müssen Sie nur das Entleerungsventil aufschrauben und den Gartenschlauch anschließen. Der Rest erledigt sich wie von selbst.

Absperren der Filterleitungen

Der Pool wird serienmäßig mit Anschlüssen für INTEX-Filteranlagen Typ ECO produziert. Für einen problemlosen Anschluss empfehlen wir die Verwendung dieser Filterpumpen, da diese nicht nur über die benötigten Anschlüsse sondern auch über eine sehr gute, für dieses Pool abgestimmte Filterleistung verfügen. Bei anderen Modellen müssen die benötigten Verbindungsteile zusätzlich erworben werden.

Sicherheit

Bei INTEX ist Sicherheit GROß geschrieben. Ein Schutzgitter am Anfang des Ansaugkanals schützt die Pumpe nicht nur vor groben Schmutzpartikeln, sondern schließt auch ein Verletzungsrisiko durch Reingreifen bei laufender Pumpe aus.

Einfaches Handling

Auf der Oberseite befindet sich der große Filterpumpendeckel. Durch leichtes Drehen entgegen des Uhrzeigersinns öffnet sich dieser. Die im Pumpengehäuse befindliche Filterkartusche kann nun schnell entommen und gereinigt werden. Für ein glasklares Poolwasser reinigen und ersetzen Sie die Kartusche in regelmäßigen Abständen. Empfohlen wird ein Austauschzyklus von 4 Wochen.

Entlüftungsventil

Voraussetzung für eine funktionierende Filteranlage ist, dass sich keine Luft im System befindet. Dies wird bei INTEX einfachst und effektiv gelöst. Bei ausgeschalteter Anlage das Entlüftungsventil öffnen bis die komplette Luft entwichen ist und Wasser ausströmt, zudrehen, fertig. Schneller geht es nicht.

Entleerungsventil

Für ein einfaches Entleeren ohne viel Aufwand am Ende der Saison dient das seitlich angebrachte Entleerungsventil. Die Kartuschenfilteranlage sollte unbedingt an einen trockenen und frostfreiem Raum lagern.

Standfestigkeit

Jede Filterpumpe sollte am Boden, gegen Umfallen, zum Schutz vor Verletzungen, befestigt werden. Am Pumpenfuß befinden sich dazu Befestigungsbohrungen. Eine schnelle und einfache Fixierung der Kartuschenfilteranlage ist damit möglich.

X-large Filterkartusche

INTEX DACRON Filterkartuschen filtern jede Verunreinigung aus Ihrem Wasser die beim Ansaugen der Filterpumpe in die Kartusche kommt. Größe, Filterfeinheit und eine optimal abgestimmte Filteranlage sind maßgebend für ein glasklares Poolvergnügen. Diese Vorteile bietet INTEX bereits in der Grundausstattung.


Häufig gestellte Fragen
Der Untergrund muss flach und eben sein.
Der Pool darf nicht auf einem Hang oder schiefen Untergrund stehen. Dies führt zu einer Schieflage bzw. einer zu hohen Beanspruchung des Pools. Im schlimmsten Fall kann die Schweißnaht aufreissen oder der Pool platzen.
Der Untergrund muss so stabil sein, dass er das Gewicht eines gefüllten Pools aushält.
Der Pool soll auch nicht auf sandigem oder lockerem Boden aufgestellt werden.
Bauen Sie den Pool nicht auf einer Terrasse oder einem Balkon auf.
Der Pool darf nicht eingegraben werden, auch nicht teilweise.
Je sonniger der Platz, desto schneller erwärmt sich Ihr Pool. Meiden Sie sofern möglich, den Pool im Schatten oder unter Bäumen aufzustellen.
Der Untergrund muss frei von Steinen, Ästen und anderen scharfen oder spitzen Gegenständen sein, damit die Poolfolie nicht beschädigt wird.
Rund um den Pool sollte ein Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 - 2 Meter frei bleiben, damit Kinder nirgendwo raufklettern und in den Pool fallen können.
Schließen Sie die Filterpumpe nur an eine geerdete Steckdose mit Fehlerstromschutzschalter an.
Die Folie ist nicht winterfest bzw. frostsicher. Diese muss im gereinigten bzw. trockenen Zustand über 5°C gelagert werden. Wenn Sie den Pool trotzdem über den Winter stehen lassen dann erlöschen Garantie- bzw. Gewährleistungsansprüche welche durch Wintereinflüsse entstanden sind.
Nein, dies ist nicht möglich.
Die Wasserkapazität beträgt 90 % und der Pool darf max. bis zur Befüllungslinie mit Wasser befüllt werden.Weitere Hinweise erhalten Sie in der Bedienungsanleitung.
Alle PVC-Materialien werden durch intensive Sonneneinstrahlung porös. INTEX Pools werden mit einem UV-Hemmer produziert um mögliche Schäden zu verringern.
Das Filtern alleine verhindert nicht, dass Algen im Pool entstehen können. Ein nicht einwandfreier Chlor- und/oder pH-Wert könnte die Ursache dafür sein.
Eine Überdosierung kann den Pool beschädigen und der Gesundheit des Menschen schaden.
Für eine optimale Filterung gilt folgende Faustregel:
Bis zu einer Wassertemperatur von ca. 20 °C: Das Wasser soll mindestens 2 x täglich umgewälzt werden.
Bis zu einer Wassertemperatur von ca. 24 °C: Das Wasser soll mindestens 2 x täglich umgewälzt werden. + 2 Stunden
Ab einer Wassertemperatur von ca. 24 °C: Das Wasser soll mindestens 2 x täglich umgewälzt werden. + 4 Stunden
2 x täglich umgewälzt ??? Hier ein Beispiel dazu: Wasserinhalt Pool: 12.000 l Pumpenleistung: 4.000 l
>>>> Die Pumpe benötigt 3 Stunden um den gesamten Wasserinhalt des Pools 1 x umzuwälzen. >>>> 2 x täglich umwälzen = 6 Stunden Umwälzzeit für die Pumpe
!! Beachten Sie bitte: Es kann nur die Kombination aus ausreichender Filterung und Behandlung des Wassers mit Poolchemie ein hervorragendes Ergebnis = glasklares Wasser = ergeben. (Achtung: Bei Kartuschenfiltern dürfen keine Flockungsmittel verwendet werden.)
Ja.
Ja/Nein. Mit Poolchemie und durch regelmäßiges Wechseln der Filterkartusche hält die Kartuschenfilteranlage das Poolwasser sauber und sorgt für eine Wasserzirkulation. Für die Reinigung des Bodens sollten Sie einen Bodensauger benützen.
Nein. Die Kartuschenfilteranlage ist nicht für diese Zwecke einsetzbar.
Gelegentlich soll Vaseline auf den O-Ring aufgetragen werden, der sich unter der oberen Filterabdeckung befindet. Prüfen Sie die Schläuche auf Dichtheit und ersetzen Sie, wenn nötig. Stellen Sie auch sicher, dass Sie die Filterkartusche reinigen und regelmäßig ersetzen.
Lesen Sie in der Bedienungsanleitung das Kapitel Fehlerbehebung. Überprüfen Sie die Filterkartusche. Wenn diese verschmutzt ist, kann der Wasserdurchfluss sehr viel geringer sein. Wen nötig ersetzen Sie die Kartusche. Überprüfen Sie auch die Verbindungsschläuche auf Löcher.
Das kommt auf den Zustand des Wassers sowie auf die Nutzung der Kartuschenfilteranlage an. Es wird empfohlen die Kartuschen in maximalen Intervallen von zwei Wochen zu ersetzten. Die Filterkartusche sollte mindestens 1 Mal pro Woche herausgenommen und kontrolliert werden. Diese kann gereinigt werden indem man sie mit dem Gartenschlauch und einer Bürste abspült. Sollte sie dann immer noch verschmutzt sein empfehlen wir die Kartusche sofort zu wechseln.
Ja/Nein Aus hygienischen Gründen empfehlen wir die Kartusche auszuwechseln. Berücksichtigen Sie, dass trotz intensiver Reinigung Rückstände in der Kartusche bleiben und diese dadurch über immer weniger freie Filterfläche verfügt. Eine ausreichende Filterung ist im Laufe der Zeit nicht mehr gegeben.
Das kommt auf den Zustand des Wassers genauso wie auf die Nutzung der Pumpe an. Es wird empfohlen die Kartuschen in maximalen Intervallen von zwei Wochen zu ersetzen. Die Filterkartusche sollte mindestens 1 Mal die Woche herausgenommen und überprüft werden. Sie kann mit Hilfe eines Gartenschlauches und einer Bürste gereinigt werden. Sollte sie nach der Reinigung immer noch verschmutzt sein sollten Sie die Kartusche wechseln.
Es wird nicht empfohlen das Flockungsmittel zu benutzen! Das Flockungsmittel verstopft die Filterkartusche und es kann beim Motor der Kartuschenfilteranlage leicht zu Überlastungen kommen.
Intex 289243 488x132 Komplettset inklusive Filterpumpe, Leiter und A- und U-Plane (inklusiv Anschlüssen)
Die Lieferung erfolgt in 5 Paketen
Auf diesen Artikel erhalten Sie 2 Jahre Gewährleistung
Konzeption & Realisation www.creeb.de
Benachrichtigung per E-Mail
Bitte schicken Sie mir eine E-Mail, wenn folgendes Produkt noch einmal im Shop verfügbar sein sollte:
Leider können wir nicht garantieren, dass dieser Artikel zu einem späteren Zeitpunkt tatsächlich noch einmal verfügbar ist. Diese Anfrage ist bis zu 30 Tage aktiv und wird anschließend automatisch gelöscht.
Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail Angabe!
Benachrichtigung per E-Mail
Afterbuy-Shop