Krystal Clear Salzwassersystem CG-26664 230V bis 17.413 Liter

119,90 €*

* Preis inkl. gesetzlicher MwSt. Versandkostenfrei für Deutschland, zzgl. Versandkosten für Österreich

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Artikelnummer: 26664
Gewicht: 19 kg
Die perfekte Variante für Aufstellpools bis zu einem Wasserinhalt von 17.413 l. Der integrierte Elektrolyse- und Kupferionisationsprozess reduziert die benötigte Chlormenge um bis zu 70 %. Die Abgabe von Kupferionen im Poolwasser bewirkt das Absterben bzw. verhindert die Produktion von Algen im Wasser. Bei diesem System wird eine Salzmenge von ca. 3 kg /m³ Wasser bzw. eine Filteranlage mit einer Leistung von 1.136 bis maximal 3.785 l/h benötigt.

Pures, natürliches Salz bzw. Meersalz wird in das Poolwasser gegeben. Am besten verwendet man Spezialsalz für Salzwassersysteme bzw. Meersalz. Aufgrund des geringen Salzgehaltes in Ihrem Poolwasser, (Meerwasser hat durchschnittlich 3,5 %), werden Sie so gut wie kein Salz fühlen, riechen oder schmecken. Das Einzige was Sie fühlen ist klares, frisches und weiches Wasser. Im Zuge der täglichen Filtration wird das Wasser durch die elektrolytischen Speicherzellen gepumpt um reinstes Chlor zu erzeugen (Elektrolyse). Dieses beginnt sofort mit der Zerstörung von Bakterien, Viren, Algen und anderen organischen Materialien. Der integrierte Elektrolyseprozess reduziert die benötigte Chlormenge um bis zu 70 %. Da Salz nicht verdampft wiederholt sich dieser Prozess automatisch jeden Tag, wenn das Krystal Clear Salzwassersystem® in Betrieb geht.

Salzanlagen sind nicht geeignet für Stahlmantelbecken, Edelstahlbecken, Bronze- und Edelstahleinbauteile. Bei Edelstahlleitern ist eine Zinkplatte erforderlich.


Vorteile im Überblick
  • Salz ist ein Naturprodukt
  • kein Kauf von Chlor mehr nötig
  • kein Hinzufügen von Chlor
  • keine brennenden, roten Augen
  • keine trockene Haut
  • keine ausbleichende Kleidung
  • einfache Handhabung
  • geringe Betriebskosten
  • selbstreinigende Elektrolysezelle
  • automatisch programmierbar
  • Modell CG-26664
  • Anschluss 220- 240 V
  • Leistung 125 W
  • benötigte Filterpumpenleistung von 1.136 bis 3.785 l/h
  • benötigte Salzmenge zwischen 2,5 - 3,5 g/l (ideal 3 g)
  • Chlorproduktion 4g/h
  • Für Pools bis 17.413 l

Wichtig Auch wenn Sie mit dem Chlorgenerator kein Chlor mehr benötigen, so ist es nicht auszuschließen, dass es weiterhin einen Bedarf an Algezid gibt . Die meisten unserer Kunden (>70%) benötigen bei Einsatz des Chlorgenerators gar kein Algezid mehr, manche aber zumindest geringere Dosen als bisher. Bei besonders ungünstigen Bedingungen kann es sein, dass der Algezidverbrauch gleich bleibt - dies stellt aber den Ausnahmefall dar. Wir empfehlen so oder so etwas Algezid bereit zu halten, damit Sie im Fall der Fälle sofort reagieren können. Bitte beachten Sie, dass der PH Wert weiterhin im Bereich zwischen 7,0-7,6 liegen muss, damit der Chlorgenerator ein bestmögliches Ergebnis liefern kann.



Schütten Sie die ausgerechnete Menge Salz einfach in den Pool. Wir empfehlen es mit einer Bürste am Boden zu verteilen. Auch an dieser Stelle nochmals der Hinweis, den Pool faltenfrei aufzustellen.
Nein. Der Salzgehalt in Ihrem Pool entspricht einem Zehntel des Meeressalzgehaltes. So werden Sie das Salz weder fühlen, schmecken, sehen noch riechen wenn Sie die korrekte Menge hinzugeben. Was Sie fühlen werden ist weiches, sauberes, klares, frisches Wasser ohne dem chemischen Geschmack und Geruch von den meisten Standardchlorpools.
Das INTEX Salzwassersystem arbeitet sehr schnell und beginnt unmittelbar mit der Eliminierung von Bakterien und Algen im Poolwasser. Die genaue Zeit, wie lange es dauert, schmutziges, gefährliches Poolwasser in sicheres, sauberes, klares und frisches Poolwasser zu verwandeln hängt jedoch von einer Vielzahl von Faktoren ab (wie zum Beispiel wie schmutzig das Wasser am Anfang ist, die Größe des Pools, Außentemperatur). Normalerweise reinigt das Salzwassersystem das grüne Wasser innerhalb von 5 Tagen. Falls der Pool nach 5 Tagen noch grün sein sollte, überprüfen Sie bitte die Chlorkonzentration im Poolwasser, erhöhen Sie die Betriebsstunden oder machen Sie eine Schockchlorierung falls notwendig.
Der Chlorgehalt kann durch die Erhöhung der Betriebsstunden gesteigert werden.
Es ist möglich, das Salzwassersystem für länger als notwendig laufen zu lassen. Chlor ist ein Verbrauchsstoff. Am Stärksten wird Chlor bei intensiver Sonneneinstrahlung und starker Wasserverschmutzung verbraucht. Falls Sie das Salzwassersystem zu lange laufen lassen, schalten Sie ihn am nächsten Tag einfach früher ab. Der beste Weg um die optimale Betriebszeit herauszufinden, ist einfach mit verschieden langen Betriebszeiten zu experimentieren und den Chlorgehalt Ihres Poolwassers mit den Chlorteststreifen die von INTEX zur Verfügung gestellt werden zu testen.
Verwenden Sie nur Natriumchlorid (NaCl) Salz, das mindestens zu 99,8% rein ist. Verwenden Sie keinesfalls jodiertes oder gelb gefärbte Salze. Je reiner das Salz, desto besser ist die Leistung der elektrolytischen Zelle. INTEX empfiehlt keine bestimmte Marke. Wir bieten natürlich passendes Salz an. Sehen Sie bei Empfehlungen
Gewöhnliches Salz (Natriumchlorid) besteht aus 2 Elementen: Natrium und Chlor. Salzwasser fließt durch die elektrolytische Zelle des Salzwassersystems um natürliches Chlor zu produzieren, welches sich sofort im Wasser auflöst. Dieser kontinuierliche Prozess zerstört Bakterien, Viren, Algen und oxidiert andere organische Materialien im Pool.
Ja. Voraussetzung ist aber ein korrekt eingestellter pH-Wert und die richtige Laufzeit des Salzwassersystems.

Farbweichungen sind möglich
26664 Krystal Clear Salzwassersystem CG-26664 230V bis 17.413 Liter
Lieferung besteht aus 1 Paket
Auf diesen Artikel erhalten Sie 2 Jahre Gewährleistung

Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.
Hiermit haben Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.
Die Kontaktdaten hierzu findest du in unserem Impressum oder ganz bequem über den Abmelde Link im Newsletter.